büdericher.augenblicke

büderich.digital gibt mir die Möglichkeit meine büdericher.augenblicke hier mit euch zu teilen und – wenn ihr mögt – einmal im Monat einen Blick durch meine Kamera auf unser Dorf, auf unseren Alltag zu werfen.
Vielleicht begegnen wir uns mal bei einem Spaziergang. Mich kann man an der Kamera erkennen.

Stefan Waldburg

 

Märzbilder 06.03. – 29.03.2024

Auf der Suche nach dem Bild

Um mich herauszureden könnte ich sagen, an mir hat es nicht gelegen, dass mir in den letzten Wochen kein einziges herausragend gutes Bild in Büderich gelungen ist. Ich habe es ernsthaft versucht: Die Kamera immer dabei, manchen Umweg gemacht, um mir immer wieder Eindrücke zu verschaffen und die Motive im Blick zu behalten usw.

Aber die äußeren Bedingungen waren zu schlecht. Licht, Wetter, Jahreszeit…

Und doch, ließe ich mich selbst bei der Überlegung heraus, wäre ich nicht aufrichtig. Mich haben viele Dinge bewegt, die ich hier nicht ausbreiten möchte, von denen ich aber sagen kann, dass sie für mich nicht schön waren und ich sie lieber außer Acht gelassen hätte. Dieses Erleben hat auch meinen Blick auf die Welt mitgeprägt, das konnte ich spüren.

So kann ich mich auch fragen, ob der Blick nach außen nicht viel mehr mit seiner inneren Entstehung zu tun hat, als ich mir das wünsche. Dann würde ja jedes Bild viel mehr von mir zeigen als von Büderich oder Dortmund, wo ich sonst noch viel fotografiere.

Es sind nicht viele Bilder entstanden im März. Besonders finde ich sie im Grunde auch nicht. Und gerade deswegen möchte ich sie wertschätzen und zeigen. Denn sie sind die Bilder, die mir in diesen Tagen möglich waren. Ihr werdet andere Dinge darin erkennen als ich…

Und das ist doch schön, ohne dass es dabei um Schönheit ginge.

Stefan Waldburg

Wir erlauben uns einen kleinen Hinweis zu dieser Seite:

Beim Anklicken eines Bildes in den einzelnen Galerien öffnet sich eine Diaschau mit großen Bildern. Damit die Bilder ihre ganze Schönheit entfalten, empfehlen wir die Ansicht auf einem PC oder Notebook.

Wir haben die Seite nun geteilt und eine zweite Seite mit den „alten“ Galerien aus dem Jahr 2022 erstellt.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert